Versüßen Sie sich den Herbst: Karotten-Apfel-Pancakes mit Kurkuma-Mate-Sirup

Was gibt es an einem Herbstwochenende Gemütlicheres als ein ausgiebiges Frühstück mit der Familie? Pancakes dürfen da auf keinen Fall fehlen. ;-) Entdecken Sie den Frühstücksklassiker doch mal ganz anders: Unsere Karotten-Apfel-Pancakes mit selbstgemachten Kurkuma-Mate-Sirup versüßen Ihren Morgen mit einem einzigartigen exotisch-würzigen Geschmackserlebnis.


Mate-Tee ist das Kultgetränk aus Südamerika. Die Blätter des Matebaums werden traditionell in einer sogenannten Kalebasse aufgebrüht. Mit dem in den Blättern enthaltenen Koffein ist dieser Tee perfekt geeignet, um damit in den Tag zu starten. Doch der „Trank der südamerikanischen Götter“ ist nicht nur was für die Tasse, sondern auch für den Teller. In Kombination mit Kurkuma, der würzigen Knolle aus Indien, verleiht der selbstgemachte Sirup aus unserem Mate+ Kurkuma Tee den leckeren Karotten-Apfel-Pancakes einen exotischen Schliff. 

Karotten-Apfel-Pancakes mit Kurkuma-Mate-Sirup

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

  • 50 g Ingwerknolle
  • 150 g brauner Zucker
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 Äpfel (ca. 330 g)
  • 1 Möhre (ca. 160 g)
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Milch
  • 100 g Vollmilch-Joghurt
  • 1 EL Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Butterschmalz
  • Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

  1. Für den Sirup die Teebeutel mit 500 ml kochendem Wasser übergießen und 5–10 Minuten ziehen lassen. Ingwer waschen, klein schneiden. Braunen Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit dem Mate-Tee ablöschen. Geschnittenen Ingwer und Zitronensaft zugeben, einrühren und alles sirupartig einkochen lassen. Den Sirup durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.
     
  2. Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. Möhre putzen und schälen. Äpfel und Möhre fein raspeln. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Zucker cremig rühren. Milch und Joghurt zugeben und unterrühren. Backpulver und Mehl mischen, Möhren- und Apfelraspel ebenfalls unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
     
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Pancake-Teig darin nacheinander portionsweise unter Wenden ca. 16 goldbraune Pancakes (ca. 10 cm Ø) ausbacken. Die Pancakes auf einem Teller anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Mit dem Kurkuma-Mate-Sirup beträufeln.


Pro Portion ca. 610 kcal/2540 kJ, E 16, F 14, KH 104

Lassen Sie es sich schmecken!

Newsletter abonnieren

Entdecken Sie Monat für Monat wertvolles Heilpflanzen- und Kräuterwissen.

Jetzt kostenlos abonnieren