Helden on Tour: Heilkräuter und Wohlfühltipps für Kinder

Tee als praktische Helfer für unterwegs

Die Sonne lacht, die Brise weht … und der Kleine schnieft und niest was das Taschentuch hergibt. Den Urlaub haben Sie sich irgendwie anders vorgestellt … Finden Sie hier Tipps für Ihr Kind bei Erkältung, Magenschmerzen und Schlafproblemen – damit Urlaub oder Ferienlager doch noch ein schönes Erlebnis werden.


Für Schnupfnasen und Niesakrobaten

Klimaanlage, Wetterwechsel oder ein kränkelnder Spielkamerad können das Immunsystem ordentlich aus dem Gleichgewicht bringen. Umso wichtiger sind viel frische Luft, ausreichend Schlaf und eine abwechslungsreiche Ernährung mit vielen Vitaminen, um die körpereigene Abwehr zu unterstützen. Wichtig ist ebenfalls ein guter Flüssigkeitshaushalt. Der Tagesbedarf an Getränken variiert je nach Alter und Aktivität sehr stark. Der perfekte Durstlöscher? Natürlich Wasser, allerdings kann das schnell langweilig werden. Saftschorlen oder Tee können für willkommene Abwechslung sorgen. Spezielle Kindertees sind dabei ganz auf die Bedürfnisse und den Geschmack kleiner und großer Racker abgestimmt.

Unsere Bad Heilbrunner® Kindertees sind für die Kleinen ab einem Alter von 12 Monaten geeignet. Die ausgewählten Zutaten stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau und sind besonders mild und gut verträglich. Unser Bio Immun Tee für Kinder liefert z.B. mit Brombeeren und Holunderbeeren einen beerenstarken Früchtetee, der mit natürlichem Vitamin C aus der Acerolakirsche die normale Funktion des Immunsystems unterstützt.

Hat trotzdem eine Erkältung zugeschlagen, braucht es viel Ruhe, vielleicht ein Kinder-Nasenspray (auch mit Kochsalzlösung), eine Menge Taschentücher (plus der Bereitschaft sie auch zu benutzen …) und verlässliche Kräfte aus der Natur.

Das Gurgeln mit abgekühltem Salbei-Tee kann Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut lindern, ist allerdings erst für Kinder ab 12 Jahren empfehlenswert. Kommt noch eine bakterielle Entzündung hinzu, hat sich der Sprössling eine Bronchitis eingefangen. Heilpflanzen wie Lindenblüten lindern trockenen Husten und Anis entlastet mit seinen schleimlösenden Eigenschaften die Bronchien. Eine bewährte Rezeptur dieser beiden Heilpflanzen, gemeinsam mit aromatischem Thymian finden Sie mit unserem Bio Husten- und Bronchial Tee für Kinder. Bei fiebrigen Beschwerden helfen ebenfalls Tees mit Lindenblüten oder Hausmittel wie Wadenwickel. Steigt die Körpertemperatur längere Zeit auf über 39 °C ist ein Arztbesuch ratsam.

Für Magengrummler und Blähbauchhelden

Magendrücken sowie Blähungen lassen zuhause und unterwegs schnell mal die Stimmung kippen. Die Ursachen für einen schmerzenden Magen sind sehr unterschiedlich und reichen von einer zu großen Portion Abendessen über nervöse Vorfreude bis hin zu einem Magen-Darm-Virus. Neben Streicheleinheiten und beruhigenden Worten helfen kleine Ablenkungen, wie beispielsweise das Lieblingshörbuch. Gibt der Grummelzwerg im Bauch keine Ruhe, ist ein starkes Kräuter-Team einen Versuch wert: Zum Beispiel Kamille, Kümmel, Anis und Bitterer Fenchel in unserem Bio Magen-Darm Tee für Kinder. Er unterstützt bei Völlegefühl, Blähungen und leichten krampfartigen Magen-Darm-Störungen.

Für Abenteuerträumer und Schlummerprinzen

Wenn Kind woanders schläft, ist’s mit dem Schlaf manchmal so eine Sache. Andere Geräusche und Gerüche als zu Hause, ungewohnte Schlafenszeiten oder ein lauter Schnarcher können das Einschlafen erschweren. Verfehlt eine Gute-Nacht-Geschichte ihre beruhigende Wirkung, hilft vielleicht eine besondere Kräutermischung, wie in unserem Bio Kinder Gute Nacht Tee für Kinder dabei, auf die Nacht einzustimmen. Abgerundet mit zarten Linden- und Orangenblüten ergibt sie einen schmackhaften Schlummertrunk. Wenn der kleine Racker im Ferienlager ist, kann vielleicht das Lieblingskuscheltier für ein bisschen mehr Vertrautheit in der fremden Umgebung sorgen. Da sich die Kids aber im Ferienlager in der Regel ordentlich austoben, fallen die Äuglein sowieso fast von allein zu. :)

Die Natur ist die beste Apotheke.

Sebastian Kneipp

Newsletter abonnieren

Entdecken Sie Monat für Monat wertvolles Heilpflanzen- und Kräuterwissen.

Jetzt kostenlos abonnieren