Sommersalat mit Tofu im Sesammantel und Bad Heilbrunner® Cool Tea Vital & Frisch

Sommerlich aufgetischt mit Cool Tea

Wir haben lange darauf gewartet und nun ist er da – der Sommer! Passend dazu haben wir ein erfrischendes, vielseitiges Kaltgetränk parat: Unsere Cool Teas lassen sich einfach mit kaltem Leitungswasser zubereiten. Was Sie damit noch so leckeres machen können? Zum Beispiel eine große Schüssel bunten Sommersalat!


In Kombination mit der Eiweißbombe Tofu, exotischer Mango, würzigem Sesamöl, und süßem Honig macht der Cool Tea Vital & Frisch nicht nur im Glas eine schmackhafte Figur, sondern auch auf der Gabel!

Durch seine Wandelbarkeit in Konsistenz und Geschmack ist der Tofu – Sojabohnenquark – eine vielseitige Zutat: Ein relativ geschmackneutraler Block Tofu kann durch das kräutrige Basilikumaroma des Cool Teas und Frische von Orangen sowie Zitronengras einen unverwechselbaren Geschmack erhalten.

Egal ob Vegetarier, Liebhaber von gutem Essen oder einfach nur neugierig – probieren Sie es mit unserem Rezept einfach mal aus:

Sommersalat mit Tofu im Sesammantel + Bad Heilbrunner® Vital & Frisch

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Beutel Bad Heilbrunner® Vital & Frisch Kräutertee Basilikum-Orange
  • 2 Packungen (à 200 g) Tofu (Natur)
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 Stück (ca. 20 g) Ingwerknolle
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 kg Erbsenschoten (ersatzweise ca. 300 g tiefgefrorene Erbsen)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Salatgurke
  • je 1 Bund Basilikum und Koriander
  • 1 Mango
  • 2 EL eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 EL Limettensaft
  • 4 EL Panko (japanisches Paniermehl)
  • 2 EL helle Sesamsaat
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

1. Kräutertee in 130 ml kaltem Wasser ca. 15 Minuten ziehen lassen. Tofu trocken tupfen und in breite Scheiben schneiden. Orangen heiß waschen und trocken tupfen und dann die Schale von 1 Orange abreiben. Schale von 1 Orange in Zesten abziehen. Orangen halbieren und auspressen. Ingwer und Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Beutel aus dem Tee nehmen. Tee, 100 ml Orangensaft, abgeriebene Orangenschale, Ingwer, Knoblauch und 1 Prise Salz verrühren. Tofu in der Hälfte der Tee-Orangen-Mischung marinieren.

2. Inzwischen die Erbsen aus den Schoten lösen. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und abschrecken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Gurke putzen, waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und in Streifen schneiden. Pfefferkörner abgießen und grob zerstoßen.

3. Restliche Tee-Orangensaft-Mischung, Sesamöl, Honig und Limettensaft verrühren. Panko, Sesam, Salz und Pfeffer mischen. Tofu aus der Marinade nehmen und in der Panko-Mischung wälzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Erbsen, Lauchzwiebeln, Kräuter, Mango, Gurke und Pfefferkörner vermengen. In eine Schale geben. Tofu darauf anrichten. Mit Tee-Dressing beträufeln und mit Orangenzesten bestreuen.

Pro Portion ca. 1760 kJ, 420 kcal. E 24 g, F 19 g, KH 34 g

Das klingt doch schon so richtig nach Sommer, oder? Wer übrigens nicht genug von dem erfrischenden, kalten Teegenuss bekommen kann: Unser Sommer besteht aus drei leckeren Teesorten.

Newsletter abonnieren

Entdecken Sie Monat für Monat wertvolles Heilpflanzen- und Kräuterwissen.
Als Begrüßungsgeschenk gibt es einen
5,- € Gutschein für den Bad Heilbrunner®
Online-Shop*.

Jetzt kostenlos abonnieren
OK
Diese Webseite verwendet Cookies, mehr Informationen