Oh, du schöne Bastelzeit

Weihnachtliche Tee- und Kräuterideen für Adventskranz und Co.

Advent, Advent schon bald das erste Lichtlein brennt. Und in der Vorweihnachtszeit dürfen natürlich auch selbstgemachte Adventskränze und Adventskalender nicht fehlen. Hier gibt’s krautige Inspiration für die weihnachtliche Bastelstunde.


Festliche Kräuterpracht

Der Legende nach soll Johann Hinrich Wichern, ein Pfarrer aus Hamburg, den Adventskranz erfunden haben, um Kindern aus einem Waisenhaus die lange Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen. Heute ist der Kranz aus der Adventszeit nicht mehr wegzudenken. Wie wäre es statt den klassischen Tannenzweigen mit aromatischen Kräutern?

Die filzigen Blätter des Salbeis sind frisch und auch im getrockneten Zustand ein festlicher Hingucker. Aber auch Thymian, Bohnenkraut und Rosmarin verleihen dem Adventskranz ein exotisches Aussehen und sorgen mit ihrem einzigartigen Duft für weihnachtliche Festtagsstimmung.

Besonders Kräuter mit großen Blättern, wie zum Beispiel Lorbeer oder Minze, eigenen sich für einen üppigen Adventskranz. Einfach die Kräuter getrocknet oder frisch zu kleinen Sträußchen zusammenbinden und mit einem grünen Blumendraht rund um einen Kranzrohling aus Stroh oder Moos befestigen. Adventskranzkerzen mit Zimt- oder Vanilleduft tauchen Ihr Zuhause nicht nur in stimmungsvolles Licht, sondern zaubern duftende Momente voller weihnachtlicher Gemütlichkeit.

Hinter jedem Türchen eine Überraschung

Neben dem Adventskranz können wir unseren Lieben mit einem selbstgemachten Adventskalender die verbleibenden Tage bis Weihnachten versüßen. Unser Basteltipp: Einfach leere Teepackungen mit weihnachtlichem Geschenkpapier, braunen Packpapier oder bunter Folie bekleben und von 1-24 durchnummerieren. Die Pappschachteln nach Belieben beispielsweise mit Geschenkband, Aufklebern oder Lametta verzieren und anschließend aufstellen oder aufhängen.

Da Schenken eine der größten Freuden im Leben ist, machen selbstgebastelte Adventskalender gleich doppelt Spaß: Im Gegensatz zu einem gekauften Adventskalender können Sie den Inhalt für Ihre Liebsten selbst bestimmen. Neben süßen Weihnachtsleckereien wie Schokolade, Lebkuchen oder Marzipan befüllen Sie Ihre festlich verzierten Teeschachteln doch einfach mit kleinen Botschaften für einen guten Start in den Tag, mit Fotos aus dem letzten Urlaub oder Gutscheinen für einen entspannten Wohlfühlabend. Beim Selbermachen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Oder wie wäre es mit einem selbstgemachten Advents-Tee-Kalender? Verwöhnen Sie Ihre liebsten jeden Tag mit einer anderen Teesorte.

 

Newsletter abonnieren

Entdecken Sie Monat für Monat wertvolles Heilpflanzen- und Kräuterwissen.

Jetzt kostenlos abonnieren
OK
Diese Webseite verwendet Cookies, mehr Informationen