Datenschutz

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Jobportal-Webseiten erhoben werden, werden von der

Bad Heilbrunner® Naturheilmittel GmbH & Co. KG, Am Krebsenbach 5-7, 83670 Bad Heilbrunn

(im Folgenden "Bad Heilbrunner®") als verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und als Anbieterin im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt.

Weitere und detaillierte Angaben zu Bad Heilbrunner® finden Sie im Impressum der einzelnen Webseiten. Bad Heilbrunner® ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Daher ist es für Bad Heilbrunner® eine Selbstverständlichkeit, Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz vertraulich und zweckbestimmt zu behandeln sowie nur in dem zur Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlichen Umfang zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche Daten wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Jobportal-Webseiten erheben sowie speichern und zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden.


I. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen solche Informationen, die nicht mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können; hierzu gehören etwa die Anzahl der Nutzer unserer Webseiten oder vergleichbare zusammengefasste Angaben.

II. Besuch auf unseren Jobportal-Webseiten

Wenn Sie die Bad Heilbrunner®-Jobportal-Webseiten zu bloßen Informationszwecken besuchen, ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. In diesem Fall erheben und verwenden wir nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa Ihren Browsertyp und die Browser-Einstellungen, Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Webseiten, den Namen Ihres Internet Service Providers, Ihre IP-Adresse sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten bleiben Sie als einzelner Nutzer anonym. Die Erhebungen und Verarbeitungen erfolgen, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots.

Cookies

Auf unseren Jobportal-Webseiten verwenden wir in der Regel keine sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Webserver auf den Computern von Nutzern u. a. zum Zweck der Wiedererkennung bei einem erneuten Besuch der Webseiten speichern. Cookies sind ein industrieller Standard, den die meisten Webseiten verwenden, um Nutzern den wiederholten Zugriff und die Nutzung bestimmter Websiten zu erleichtern. Sie verursachen keinen Schaden an Computer-Systemen und Daten. Nur derjenige Webserver, der den Cookie gesetzt hat, kann ihn auch lesen, modifizieren und wieder löschen. Sollten wir ausnahmsweise Cookies einsetzen, werden lediglich für die Dauer der jeweiligen Sitzung Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers abgelegt, die nach Abschluss der Sitzung, spätestens mit Schließen Ihres Browsers, automatisch gelöscht werden.Ein Personenbezug kann jedoch nicht hergestellt werden. Auch ein personenbezogenes Tracking findet nicht statt. Natürlich können Sie unsere Webseiten auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern oder sich vor Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen.Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrem Browser bestehende Cookies zu entfernen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in der Dokumentation oder in der Hilfedatei Ihres Browsers. Es kann jedoch sein, dass Sie einige unserer Jobportal-Webseiten oder Teile davon nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

III. Nutzung unserer Jobportal-Angebote

Weitere Daten beim Besuch unserer Jobportal-Webseiten werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese anlässlich einer Inanspruchnahme von gesondert angebotenen Leistungen von sich aus mitteilen.

Onlinebewerbung

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Online-Bewerbung übermitteln, werden wir vertraulich behandeln und nur für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens verwenden. Sobald Sie eine Online-Bewerbung über die dafür vorgesehene Maske an uns senden, erhalten Sie von uns in einer Bestätigungs-E-Mail.Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, wie dies für die jeweilige Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich ist.

IV. Datensicherheit und Datenübermittlung an Dritte

1. Datensicherheit

Die von uns erhobenen und gespeicherten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor Veränderungen und dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Datenübermittlung zwischen Ihrem Rechner und uns unverschlüsselt erfolgt.

2. Datenübermittlung an Dritte

Die im Rahmen der Nutzung der Jobportal-Webseiten von Bad Heilbrunner® erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt. Ausgenommen hiervon sind Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf unsere Rechtsgüter zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.Externe Dienstleister, derer wir uns zum Betrieb der Jobportal-Webseiten oder zur Abwicklung bestimmter Angebote, Zusatzangebote und -services unserer Webseiten bedienen, verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich in unserem Auftrag und sind vertraglich zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz und zur Datensicherheit verpflichtet. Sie gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne.

V. Ihre Rechte

1. Auskunfts- und Informationsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@bad-heilbrunner.de.Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Bad Heilbrunner® haben oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte ebenfalls jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten.

2. Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten/Widerruf von Einwilligungen

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Gründe, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen, entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung der Daten. Sofern Sie von diesen Berichtigungs-, Sperrungs- bzw. Löschungsrechten Gebrauch machen möchten oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die

Bad Heilbrunner® Naturheilmittel GmbH & Co. KG

Am Krebsenbach 5-7

83670 Bad Heilbrunn

Tel. 0049 / (0) 89 7 91 02 - 298

E-Mail: personalmanagement@bad-heilbrunner.de


OK
Diese Webseite verwendet Cookies, mehr Informationen