Gastrimint Magen Tabletten
bei Sodbrennen, Magendruck und Völlegefühl
Bad Heilbrunner Gastrimint Magen Tabletten bei Sodbrennen, Magendruck und Völlegefühl.

Magnesiumtrisilikat
Magnesiumstearat
Pfefferminzaroma

3-4 mal täglich 1-2 Kautabletten

Gastrimint®
Magen Tabletten

Sanfte Linderung für Ihren Magen

Vielleicht kennen Sie das nur zu gut: Nach einer üppigen Mahlzeit drückt und spannt zuerst der Bauch, dann gesellt sich auch noch ein brennender Schmerz in der Speiseröhre zu den Magenbeschwerden. Solche Beschwerden – Sodbrennen, Völlegefühl und Magendruck – treten meistens dann auf, wenn man zu viel, zu fett, zu schwer oder zu spät gegessen hat.

Mit den Bad Heilbrunner® Gastrimint®® Magen Tabletten haben Sie einen bewährten und sehr gut verträglichen Wirkstoff zur Hand, der nach kurzer Zeit für sanfte Linderung sorgt: Hochkonzentriertes Magnesiumtrisilikat bindet überschüssige Magensäure und entspannt den Bauch. Der Magen wird zusätzlich vor übermäßiger Säure geschützt und Sodbrennen, sowie Magenkrämpfe und Völlegefühl sind kein Problem mehr.

Bad Heilbrunner Gastrimint Magen Tabletten bei Sodbrennen, Magendruck und Völlegefühl.

Anwendungsgebiete

Bei Übersäuerung des Magens (Hyperazidität); Magendruck und Völlegefühl; Sodbrennen und saures Aufstoßen.

Inhaltsstoffe

1 Kautablette enthält Magnesiumtrisilikat 500 mg. Sonstige Bestandteile: Sorbit, Maisstärke, Cellulose, Magnesiumstearat, Pfefferminzaroma, Menthol, Saccharin-Natrium.

Packungsinhalt

60 Kautabletten

» Packungsbeilage herunterladen

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, 3-4 mal täglich 1-2 Kautabletten nach oder zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen lutschen oder zerkaut einnehmen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Ohne Zusatz von Aromen
Zum Online-Shop
Newsletter abonnieren

Entdecken Sie Monat für Monat wertvolles Heilpflanzen- und Kräuterwissen.

Jetzt kostenlos abonnieren